Doppelte Haushaltsführung bei der Steuererklärung 2014

Doppelte Haushaltsführung

Das Einkommensteuerrecht definiert die „doppelte Haushaltsführung“ als Zweitwohnung, die aufgrund eines auswärtigen Beschäftigungsortes erwerbsbedingt ist. Das ist in dem Fall gegeben, in dem ein Arbeitnehmer am Ort seiner ersten Tätigkeitsstätte (bisher „regelmäßige Arbeitsstätte”) wohnt und weiterhin einen eigenen Hausstand an einem anderen Ort unterhält. Diese Konstellation trifft typischerweise bei Versetzungen oder beim Wechsel des Arbeitgebers […]

Unterlagen für die Steuererklärung 2014

Welche Unterlagen benötigt man

Unter den in § 46 EStG genannten Voraussetzungen sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verpflichtet, dem Finanzamt einmal jährlich eine Steuererklärung zukommen zu lassen. Die gesetzliche Frist zur Abgabe der Erklärung endet mit Ablauf des 31. Mai des Folgejahres (für dieses Jahr heißt das also: Die Formulare für die Steuererklärung 2016 müssen bis zum 31. Mai 2017 […]